Möchten Sie die Website für Ihre Region anzeigen?

Regionsauswahl anzeigen

Datenschutzrichtlinie

Auf dieser Website, die im Eigentum der KIMBERLY-CLARK CORPORATION mit eingetragenem Sitz in World Headquarters, P.O. Box 619100, Dallas, Texas 75261-9100 steht und von ihr betrieben und gepflegt wird, wird erläutert, wie wir und alle unsere globalen verbundenen Unternehmen („Kimberly-Clark“, „uns“, „wir“) personenbezogene Daten erfassen, wie wir diese nutzen können, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben können und wie Sie uns kontaktieren können.

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine lebende Person, die die Privatsphäre dieser Person betreffen und diese identifizieren, sei es allein oder zusammen mit anderen Informationen, die wir besitzen oder in deren Besitz wir wahrscheinlich gelangen.

Bevor Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder anderweitig auf unserer Website surfen, sollten Sie sich diese Datenschutzrichtlinie vollständig durchlesen und sicherstellen, dass Sie mit unseren Datenschutzpraktiken einverstanden sind.

Bitte beachten Sie, dass diese Website Links zu Websites Dritter enthalten kann. Wir sind nur für die Datenschutzpraktiken und die Sicherheit der von uns erfassten Daten verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien und -verfahren jeder einzelnen Website, die Sie besuchen, zu überprüfen.

1. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie sowohl online als auch offline. Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie:
- unsere Website besuchen,
- unser Vertriebsteam persönlich treffen,
- sich an unsere Kundendienstzentren wenden, an unseren Veranstaltungen oder Ausstellungen teilnehmen oder auf andere Art und Weise Informationen von uns anfordern,
- unsere eigenen Geschäfte besuchen,
- sich für unsere Prämienprogramme anmelden,
- mit uns über Websites sozialer Netzwerke, Apps von Drittanbietern oder ähnliche Technologien kommunizieren.

Wir können auch Daten über Sie aus Drittquellen erfassen, wie z. B. aus Ihrer Nutzung anderer von uns betriebener Websites und von verbundenen Dritten wie Unterauftragnehmern.

2. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie für die unten in Abschnitt 3 aufgeführten Zwecke verarbeiten:
- Ihren vollständigen Namen,
- Ihre Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, private oder geschäftliche Adresse und Berufsbezeichnung),
- Ihre IP-(Internet Protocol-)Adresse,
- Ihr Geburtsdatum,
- öffentlich verfügbare Informationen wie benutzergenerierte Inhalte, Social-Media-Postings, Benutzername oder ID von Social-Media-Nutzern oder Profilbild von Social-Media-Profilen,
- Transaktionsverlauf (d. h. Verlauf Ihrer Auftrags-/Probenanforderung) sowie
- Geräte-ID (Desktop, Tablet oder Mobiltelefon).

Wir können auch personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, mit anderen Informationen über Sie abgleichen, die wir aus Drittquellen (wie sozialen Netzwerken und Datenbrokern) erhalten haben. Dazu können demografische Daten, Ihre Interaktionen in sozialen Medien, Vorlieben, Einkaufsgewohnheiten, Interessen, geografische Lage und Alter oder Altersgruppe gehören. Wir können diese personenbezogenen Daten verwenden, um Werbung anzupassen und anzuzeigen, die für Sie relevanter ist, um Ihnen personalisierte Marketingkommunikation bereitzustellen und uns zu helfen, unseren Kundenstamm und die Effektivität unserer Marketingkampagnen besser zu verstehen.

3. Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:
- um Ihnen die von Ihnen bestellten Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen,
- um Kundensupport zu leisten,
- um Werbung anzupassen und anzuzeigen, die für Sie relevanter ist,
- um Ihnen personalisierte Marketingkommunikation bereitzustellen,
- um Sie über alle Änderungen an Ihren Dienstleistungen zu informieren und Ihnen Informationen zu ähnlichen Waren und Dienstleistungen bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein könnten,
- zur Durchführung von Marketinganalysen, um Trends und die Effektivität unserer Werbe- und Marketingkampagnen beurteilen zu können,
- zur Verwaltung unserer Websites und Unterstützung bei der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen,
- um Betrug aufzudecken und zu verhindern,
- um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

Das Datenschutzrecht verlangt von uns, dass wir eine rechtliche Grundlage haben, bevor wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken sind in der Regel die folgenden:
• Sie haben Ihre Einwilligung erteilt.
• sie ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder um zu entscheiden, ob wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen sollen,
• die Verarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung nachzukommen, und/oder
• die Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse als führendes Unternehmen im Bereich der Körperpflege.

4. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Unter bestimmten Umständen können wir Informationen über Sie an Dritte weitergeben, unter anderem in den folgenden Situationen:

- Weitergabe Ihrer Daten an Partnerunternehmen:

Wir können Sie um Erlaubnis bitten, Ihre Daten an sorgfältig ausgewählte externe Unternehmen weiterzugeben, wenn wir der Meinung sind, dass deren Produkte oder Dienstleistungen für Sie von Interesse sein könnten, und nur an Unternehmen, denen wir vertrauen und die unsere internen Prüfungen bestehen, um Ihre Daten sicher aufzubewahren. Sie können Ihre Zustimmung zu Partnerangeboten und -programmen jederzeit widerrufen, indem Sie uns kontaktieren oder das Online-Formular ausfüllen. Unsere Partner dürfen Ihre Kontaktdaten nicht für andere Zwecke als die Präsentation relevanter Angebote und Programme verwenden und müssen Ihre Kontaktdaten vertraulich behandeln.

- Weitergabe Ihrer Daten an Dienstleister:

Wir können Informationen bei Bedarf an Unternehmen oder Einzelpersonen weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen. Diese Dienstleistungen können uns unter anderem dabei helfen, die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen, unsere Datenbanken zu erstellen oder zu pflegen, die Personen, die Produkte, Dienstleistungen oder Informationen von uns anfordern, zu erforschen und zu analysieren, Mitteilungen zu erstellen und zu verteilen oder auf Anfragen zu antworten.

- Strafverfolgung und Rechtsverfahren:

Wir können Strafverfolgungsbehörden alle Aktivitäten melden, die wir vernünftigerweise für rechtswidrig halten oder von denen wir vernünftigerweise der Ansicht sind, dass sie Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden in Bezug auf unrechtmäßige Aktivitäten unterstützen könnten (insbesondere, wenn wir eine faire, angemessene und rechtliche Anfrage von einer Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde erhalten). Darüber hinaus können wir Ihre Daten an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie gegen unsere Richtlinien verstoßen haben, oder wenn die Freigabe Ihrer Daten die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Kimberly-Clark oder einer anderen Person schützen könnte.

- Weitergabe Ihrer Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen:

Wir können Ihre Daten an andere weitergeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Dies kann die Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Stellen oder Dritte als Reaktion auf Vorladungen, gerichtliche Anordnungen, andere rechtliche Verfahren oder soweit wir dies für notwendig erachten, um unsere Rechte auszuüben und/oder um das Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden oder anderer zu schützen, umfassen (dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Reduzierung von Kreditrisiko), zur Abwehr von Rechtsansprüchen, die gegen uns erhoben wurden, oder zur Abwehr von möglichen Rechtsansprüchen, die unserem alleinigen Ermessen zufolge gegen uns geltend gemacht werden könnten.

- Blogs, Online-Postings und Kundenberichte:

Wir können entscheiden, Benutzern die Freigabe von Kommentaren, Postings, Kundenberichten oder anderen Informationen zu gestatten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns solche Informationen zu übermitteln, können die von Ihnen übermittelten Informationen allgemein für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Informationen, die Sie in diesen Bereichen bereitstellen, können von denen, die auf sie zugreifen, gelesen, erfasst und verwendet werden.

- Unternehmenstransaktion:

In dem Fall, dass wir oder ein Teil unserer Vermögenswerte übernommen werden oder wir eine Unternehmens- oder Vermögensübernahme oder künftige Übernahme durchführen, können Ihre Daten an das erwerbende Unternehmen oder eine andere übernehmende Einheit in dieser Transaktion übertragen werden.

- interessenbasierte Werbung:

Kimberly-Clark beteiligt sich an interessenbasierter Werbung (Online-Verhalten). Das bedeutet, dass Dritte Technologien wie Cookies in Ihrem Browser oder ein Web-Beacon nutzen können, um Sie auf unserer Website zu identifizieren, damit sie Werbung zu Produkten und Dienstleistungen bereitstellen können, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Es kann sein, dass Sie auf unserer Website Werbung sehen, die auf Ihr Surf- oder Kaufverhalten zugeschnitten ist, oder dass Sie auf anderen Websites Werbung für Kimberly-Clark-Produkte sehen, die auf Ihrem Surfverhalten auf anderen Websites basiert. Kimberly-Clark nimmt freiwillig am Selbstregulierungsprogramm der Digital Advertising Alliance Teil. Im Rahmen dieses Selbstregulierungsprogramms unterstützt Kimberly-Clark die Nutzung des Werbeoption-Symbols („Ad Choices“) in Zusammenarbeit mit Evdon. Informationen dazu, wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können, finden Sie in unserer „Cookie-Richtlinie“ in Absatz 12 unten.

- Sonstige Dritte:

Wir können nicht-personenbezogene Daten an sonstige Dritte weitergeben, die oben nicht beschrieben sind. In diesem Fall können wir die Informationen aggregieren oder anonymisieren, sodass es unwahrscheinlich wäre, dass ein Dritter Daten mit Ihnen, Ihrem Computer oder Ihrem Gerät in Verbindung bringen kann. Aggregation bedeutet, dass wir die nicht-personenbezogenen Daten zahlreicher Personen miteinander kombinieren, sodass sich die Daten nicht auf eine Person beziehen. „Anonymisieren“ bedeutet, dass wir versuchen, bestimmte Informationen zu entfernen oder zu ändern, die verwendet werden könnten, um Daten mit einer bestimmten Person in Verbindung zu bringen.

5. Verwalten Ihrer Privatsphäre über Ihr Benutzerprofil

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Kontroll- und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und weitergeben, auszuüben. Indem Sie Ihr Benutzerprofil ändern oder uns wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben kontaktieren, können Sie Folgendes tun: (1) Sie können Ihr Registrierungskonto korrigieren, aktualisieren und löschen; (2) Sie können Ihre Auswahl für Abonnements, Newsletter und Benachrichtigungen ändern; (3) Sie können wählen, ob Sie Angebote und Werbeaktionen für unsere Produkte und Dienstleistungen oder für Produkte und Dienstleistungen, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten, erhalten möchten; (4) Sie können wählen, ob wir Ihre Kontaktinformationen an Partner weitergeben, damit diese Ihnen Angebote und Werbeaktionen für ihre Produkte und Dienstleistungen senden können; und (5) Sie können wählen, ob Sie interessenbezogene Werbung erhalten möchten.

6. Kinder

Kimberly-Clark ist bestrebt, die Online-Privatsphäre von Kindern zu schützen und das Internet sicher zu machen. Wir bieten Kindern keine Produkte und Dienstleistungen an und erheben oder fordern ohne die Einwilligung der Eltern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern an, wenn die Einwilligung laut lokaler Gesetze erforderlich ist (das Alter, in dem die Einwilligung erforderlich ist, ist von Land zu Land unterschiedlich).

7. Übermittlung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb des Landes übertragen werden, aus dem sie ursprünglich bereitgestellt wurden, und können an vertrauenswürdige Dritte weitergegeben werden, die in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und des Vereinigten Königreichs ansässig sind, in denen keine oder weniger strenge Datenschutzgesetze gelten als in Europa. Wann immer wir personenbezogene Daten außerhalb des EWR oder des Vereinigten Königreichs übermitteln, ergreifen wir die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und um zu gewährleisten, dass sie sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wenn Sie sich im EWR oder im Vereinigten Königreich befinden, können Sie sich an uns wenden, um eine Kopie der Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Datenschutzrechte unter diesen Umständen ergriffen haben.

8. Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen erforderlich ist, oder für andere wichtige Zwecke, wie die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

9. Ihre Rechte

Das Datenschutzgesetz gibt Personen Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die Unternehmen über sie speichern. Sie können:

- eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, anfordern,

- verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, einschränken oder löschen, und

- wenn Sie keine Werbe-E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie sich vom Erhalt solcher E-Mails abmelden, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ am Ende jeder Werbe-E-Mail klicken.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den im nachstehenden Absatz 10 aufgeführten Kontaktdaten. Bitte beachten Sie, dass Anträge zur Ausübung von Datenschutzrechten von Kimberly-Clark auf Einzelfallbasis geprüft werden. Es kann Umstände geben, unter denen wir aufgrund der Gesetze in Ihrem Land oder aufgrund von Ausnahmen, die in den Datenschutzgesetzen vorgesehen sind, nicht gesetzlich verpflichtet sind, Ihrer Anfrage nachzukommen.

10. Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns kontaktieren, indem Sie das Online-Formular ausfüllen.

Wenn Sie immer noch unzufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei Ihrer Datenschutzbehörde zu beschweren. Alle Beschwerden sollten jedoch zunächst bei Kimberly-Clark eingereicht werden.

11. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern oder Punkte hinzufügen, indem wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf unserer Website veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie jedes Mal zu lesen, wenn Sie Informationen an uns senden oder eine Bestellung aufgeben.

12. Cookie-Richtlinie

Wie viele andere Unternehmen nutzen wir bei Kimberly-Clark auf unserer Website ebenfalls „Cookie“-Technologie. Cookies sind Informationen, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden, während Sie eine bestimmte Website besuchen. Wenn Sie sich anmelden, teilt uns das Cookie mit, ob Sie uns vorher bereits besucht haben oder ob Sie ein neuer Besucher sind, und ermöglicht es uns so, zu erfahren, welche Werbeanzeigen Nutzer zu unserer Website führen. Wir verwenden den Cookie, um die Funktionen der Website zu identifizieren, an denen Sie am meisten interessiert sind, damit wir Ihnen mehr von dem anbieten können, was Sie wünschen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden, oder Sie können einzelne Cookies oder alle Cookies auf Ihrem Computer manuell löschen, indem Sie die Anweisungen in der Hilfedatei Ihres Browsers befolgen. Wenn Sie den Empfang von Cookies durch Ihren Webbrowser jedoch nicht aktivieren, haben Sie möglicherweise Probleme beim Zugriff auf einige der Seiten und bestimmte Funktionen auf dieser Website.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einigen Webbrowsern und -geräten einstellen können, dass Sie nicht online „verfolgt“ werden wollen. Zurzeit reagieren wir nicht auf diese Anforderungen und ändern auch nicht Ihre Nutzererfahrung, wenn ein solches Signal gesendet wird.

Wir verwenden auch Web-Beacons auf unserer Website, um bestimmte Daten zu erfassen. Ein Web-Beacon ist eine elektronische Datei auf der Seite einer Website, mit der wir Benutzer zählen und erkennen können, die diese Seite besucht haben. Unter anderem kann ein Web-Beacon in HTML-formatierten E-Mails verwendet werden, um Antworten auf unsere Mitteilungen zu ermitteln und deren Effektivität zu messen – zum Beispiel, wenn Sie eine E-Mail von uns erhalten und auf einen Link in dieser E-Mail klicken, um zu unserer Website zu gelangen. Sie können Web-Beacons in E-Mails generell vermeiden, indem Sie die HTML-Anzeige deaktivieren und nur den Textteil Ihrer E-Mail anzeigen.

Beim Betreten unserer Websites erfassen und speichern wir die IP-Adresse des verwendeten Geräts, z. B. einen PC oder ein Mobilgerät, sowie Ihre Anmeldedaten, den Browsertyp und die Browserversion, das Betriebssystem, die Plattform und alle von Ihnen verwendeten Plug-ins.

Sie können auch mobile Anwendungen herunterladen, die von Kimberly-Clark angeboten werden. Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen, erfasst die mobile Anwendung möglicherweise bestimmte Informationen automatisch, etwa die Art des verwendeten mobilen Geräts, die temporären oder dauerhaften eindeutigen Gerätekennungen (manchmal auch als UDID bezeichnet) und Informationen über die Art und Weise, wie Sie die Anwendungen verwenden. Die mobile Anwendung kann auch bestimmte Informationen erfassen, die Sie freiwillig bereitstellen, z. B. Produktinformationen beim Scannen eines Barcodes und Transaktionsdaten, z. B. wenn Sie einen Kauf tätigen oder auf ein Angebot reagieren. Unsere mobilen Anwendungen erfassen möglicherweise präzise Informationen über den Standort Ihres Geräts, z. B. wenn Sie nach einem Geschäft suchen. Sie müssen jedoch zuerst über Ihr Gerät eine Genehmigung erteilen, bevor die Anwendung solche Standortinformationen von Technologien wie GPS, Wi-Fi oder Entfernung zu Mobilfunkmasten erhält. Mobilfunkanbieter können gerätespezifische Informationen erfassen, z. B. eine eindeutige Gerätekennung, wenn Sie unsere Website oder eine unserer mobilen Anwendungen nutzen.